Laila's Musik Blog

Hören. Lieben. Leben.

BLAKROC – Ein Album genauso rau wie das Pflaster in Brooklyn

- 3. Dezember 2009

Ich hätte wirklich nie gedacht, dass das je passieren würde, aber das Leben steckt wohl wirklich voller Überraschungen. Daniel, der selbst bloggt und in den letzten Wochen öfters hier zu Besuch war, fragte mich ob er auf meinem Blog einen „Gastartikel“ verfassen könnte. Natürlich habe ich sofort zugestimmt, denn er hat sich ein ganz feines Thema ausgesucht – Blakroc! Also, genießt den frischen Wind auf diesem Blog! Danke Daniel! Los geht’s…

Am Freitag den 27. November dem „Black Friday“, der kollektive Einkaufstag in den Staaten, ein Tag nach Thanksgiving, erschien ein neues bahnbrechendes HipHop- Album. Der Releasetermin an besagtem Tag war natürlich ein willkommener Marketingclou für das neue Album “Blakroc”, dass in erster Linie von den „Black Keys“ produziert wurde.

Foto: MADEBYCHINA

Auf dem Album „Blakroc“ versammelt sich die gesamte Rapelite, wie MosDef, Q-Tip, RZA, Pharoahe Monch und Ludacris um nur einige zu nennen. Unter den stimmigen Rockbeats der Gruppe „The Black Keys“ wird ein unvergleichlicher Sound entwickelt.

Das Album punktet mit seiner sehr ehrlichen Musik und der Virtuosität beider Musiklager. Man könnte meinen man befände sich direkt in den Häuserschluchten des New Yorker Stadtteils Brooklyn, wo die Platte in einem kleinen Studio produziert wurde. Auf der einen Seite rau und sehr ehrlich auf der anderen Seite jedoch auch mit sehr viel Leidenschaft und viel Liebe zum Detail.

Dieses Album zeigt eindeutig zu welchen Dingen Hip Hop fähig ist und dass das Hip Hop Genre übergreifend und offen ist. Jedem dem Hip Hop am Herzen liegt und auf Qualität wert liegt, dem kann ich dieses Album nur empfehlen.

About these ads

2 responses to “BLAKROC – Ein Album genauso rau wie das Pflaster in Brooklyn

  1. Danke Laila für die tolle Zusammenarbeit!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 790 Followern an

%d Bloggern gefällt das: