Laila's Musik Blog

Hören. Lieben. Leben.

Der Graf ohne Namen wurde geboren um zu leben… und zu musizieren!

- 8. Februar 2010

In Deutschland ist die Band „Unheilig“ schon ziemlich bekannt und berühmt, aber hier in Österreich kennen „den Grafen“ und seine zwei „Dark Friends“ noch nicht sehr viele. Seit 10 Jahren gibt es „Unheilig“ nun schon und die Band darf sich mittlerweile zur festen Größe der deutschen Gothic Szene zählen. Jetzt scheinen es die drei “dunklen Gestalten” aber wohl endgültig geschafft zu haben (eben nicht nur in der Gothic-Welt), denn „der Graf“ grinste mir vor ein paar Tagen auf dem Sender RTL2 im TV entgegen – aber wer sind diese Unheiligen und wozu der Hype um diesen selbsternannten Grafen mit weißen Kontaktlinsen?

Foto: Clouseau219

Der Frontmann der Band macht ein großes Geheimnis um seinen echten Namen und so „hardcore“ wie „Unheilig“ auch wirken mag, sind sie in Wahrheit gar nicht. Sanfte Balladen mit gefühlvollen Lyrics, wie z.B. ein älterer Song mit dem Titel  „Auf deiner Seite“ oder auch die aktuelle Single „Geboren um zu leben“ , gehören neben Synth-Rock, Gothic Sounds und Electro Pop genauso zum Repertoire der deutschen Band.

Wenn man sich Interviews mit „dem Grafen“ ansieht, kann man sich nicht dagegen sträuben ihn sympathisch zu finden und vielleicht liegt das Erfolgsgeheimnis von „Unheilig“ darin, dass sie Pop-, Gothic- und Rock-Musik-Fans, aber auch „Rammstein“-Fans gleichermaßen ansprechen und von sich überzeugen können.

Am 19.Feb. erscheint das neue Album mit dem Namen “Grosse Freiheit” und ab März geht „Unheilig“ auf große Deutschland Tour. Sie machen aber auch in Österreich halt:

  • 19.03.2010 BOCHUM – RuhrCongress
  • 20.03.2010 ERFURT – Stadtgarten neu Thüringenhalle
  • 27.03.2010 GIESSEN – Hessenhallen
  • 01.04.2010 MÜNCHEN – Zenith
  • 03.04.2010 BERLIN – Columbiahalle AUSVERKAUFT
  • 04.04.2010 DRESDEN – Alter Schlachthof
  • 09.04.2010 MAGDEBURG – AMO
  • 10.04.2010 HAMBURG – Große Freiheit AUSVERKAUFT
  • 10.04.2010 HAMBURG – Große Freiheit Zusatzkonzert
  • 16.04.2010 LEIPZIG – vom Felsenkeller verlegt in die AGRA!
  • 17.04.2010 KÖLN – Palladium
  • 24.04.2010 Wien – Szene….VERSCHOBEN!!!Neuer Termin: 12.Mai im Gasometer
  • 01.05.2010 Pratteln – Z7
  • 02.05.2010 Bostalsee – Hexentanz-Festival im Sarrland
  • 07.05.2010 Bielefeld – Ringlokschuppen
  • 09.05.2010 Berlin – Columbiahalle ZUSATZKONZERT
  • 22.05.2010 Stuttgart – Liederhalle
  • 12.06.2010 Gelsenkirchen – BLACKFIELD-Festival 2010
  • 18.07.2010 Waregem – GOTHIC Festival
  • 31.07.2010 Hanau – Amphitheater
  • 07.08.2010 Hildesheim M’ERA LUNA Festival
About these ads

37 responses to “Der Graf ohne Namen wurde geboren um zu leben… und zu musizieren!

  1. gwonni sagt:

    gute band.
    die stimme des frontmann ist rauchig rauh und trotzdem emotional. und die lyrics sind sehr gefühlvoll.

    • frontin sagt:

      mein musikgeschmack ist es nicht… trotzdem finde ich den “grafen” auch irgendwie sympathisch und das ganze outfit und die kontaktlinsen und so sind gehören halt zum image, er ist eben auch eine kunstfigur in der öffentlichkeit. mich interessiere bei solchen extremen künstlern immer wie die wohl privat so sind… ob zum beispiel marilyn manson auch mal zuhause im schlafanzug vor dem fernseher liegt oder der graf gern monopoly spielt. :D privat weiß man ja nicht viel von dem, oder?

      • Laila sagt:

        Mein Musikgeschmack ist es ja auch nicht. Aber irgendwie ist dieser Graf einfach, keine Ahnung, wie ich es beschreiben soll…interessant! Oder so ähnlich ;)
        Und nein, Frontin, privat gibt er nichts von sich Preis, aber das gefällt mir!

  2. Shirin sagt:

    Nicht schlecht. Aber, eine Frage: wieso trägt er weiße Kontaktlinsen?

  3. kasmodiah sagt:

    Als Gothic würde ich die Musik nicht wirklich bezeichnen. Da würden dir glühende Old-school Anhänger mit Christian Death oder Bauhaus shirts böse Blicke zuwerfen ;)
    Aber es stimmt, Unheilig hatten immer schon eine Affinität zur schwarzen Szene. In dieser sind sie auch in Österreich seit vielen Jahren bekannt. Nur halt im Untergrund. Scheinbar schaffen sie es erst jetzt durch die neue Single auch hierzulande größere Aufmeksamkeit auf sich zu ziehen!

  4. Laosüü sagt:

    Hab bis zu dem Tag, als er mir ebenfalls bei RTL2 entgegengrinste noch nich von denen gehört.^^
    Fand aber “Geboren um zu leben” sehr gut und hab mir deswegen noch andere Lieder und auch ein paar Interviews angesehen.

    Zwar treffen nicht alle ihre Lieder meinen Geschmack aber einige sind doch sehr sehr gut und auch “der Graf” ist wirklich sympathisch. Werde “Unheilig” wohl in nächster Zeit ein wenig mehr Beachtung schenken.^^

    • Laila sagt:

      Hey Lasoüü,
      welcome here! Schön dass du vorbeigeschaut hast und ein Kommentar hinterlässt.
      Kann dir was den Grafen und Unheilig angeht nur recht geben – ich glaube aber dass wir in nächster Zeit noch viel von ihm hören werden!
      Salam,
      Laila

  5. monalisa50ff sagt:

    Ich finde es schön, dass ich dieses Blog kennenlerne.Ich mag gute Musik, egal welchen Genres,habe aber wenig Zeit mich umzuhören. Ich werde sicher ab und an hier stöbern. Der Graf und “Unheilig” kannte ich nicht, aber nun ist das anders. Villeicht fahre ich nach Erfurt zum Konzert. Der Artikel macht Lust auf mehr. Freundliche Grüße sendet Mona.

  6. kodo32 sagt:

    NAAA. KONZERT verschoben!

    ‘…aufgrund der großen Nachfrage ins Gasometer verlegt und auf den 12. Mai verschoben…’

  7. lichteffekt sagt:

    Es ist angenehm mal Musik zu hören, deren Texte Sinn machen ;)

  8. kurt sagt:

    hallo bin 56 Jahre aber den song find ich geil…

  9. Arndt sagt:

    Hallo, ich bin hier auf dieser Seite gelandet, da ich mit heute “zufällig” die CD “Grosse Freiheit” von Unheilig gekauft habe. Ich war am Stöbern in einem Elektromarkt, wo die Scheibe in Endlosschleife lief. Die Stimme hat mir sofort sehr gut gefallen und die allermeisten Lieder auf Anhieb auch. Vom Musikstiel her recht abwechslungsreich, zudem mit ansprechenden Texten. Dann gleich den Typen dort gefragt welcher Interpret das ist und die Scheibe rausgesucht :-)

    Hatte vorher noch nie was von den(en) gehört, darum mal das Internet bemüht… und hier dann gleich die Videos reingezogen… :-)

    Finde “den Grafen” recht sympathisch. Wünsche ihn viel Erfolg und weiterhin frohes Schaffen. Danke an Euch für Eure Infos hier !

    Viele Grüsse
    Arndt

    • Laila sagt:

      Hey Arndt!
      Super dass du mal ein paar Zeilen getippt hast und freut mich, dass du auf Unheilig gestossen bist. Ist ja wirklich ein ganz coole Band, oder?
      Also, genieß dein Weekend und bis bald, hoffe ich!

  10. monika sagt:

    super toll ich musste an meiner vergangenheit denken
    alle lieder der letzen zwei jahre ist ein stück vo mir, meinem leben , wunderbar der wahre der wahr könig ist der graf . super super toll

    • Laila sagt:

      Hey Monika – Welcome!
      Also zählst du zu den langjährigen Unheilig-Fans?
      Dann musst du in den nächsten Tagen noch einmal hier vorbeischauen, denn ich hatte die Woche die Ehre den Grafen zu interviewen – wird bald zu lesen sein!
      Und eine Überraschung vom unheligen Grafen gibt’s auch!:mrgreen:
      Salam,
      Laila

  11. britta sagt:

    Hallo,
    ich bin schon seit 2 1/2 Jahren Unheilig – Fan. Ich liebe einfach die Stimme des Grafen!!! Übrigends trägt er seit längerer Zeit keine Kontaktlinsen mehr!!! Ich freue mich schon riesig aufs nächste Konzert am 17.4. in Köln!!!! Man muss Unheilig einfach live sehen, da wird jeder gleich zum Fan!!

    • Laila sagt:

      Hey Britta!
      Wie war denn das Konzert? Unheilig kommt in 2 Wochen nach Wien und vielleicht schau ich vorbei – wenn, dann stell ich sicher ein paar Fotos und Videos vom Konzert online, damit ihr alle was davon habt!
      See u soon!

  12. menssar sagt:

    ich selber bin seid 7 jahren fan vom graf,viele konzerte mitgekommen und bin immer wieder mitgerissen von dieser welt die er beschreibt.wenn man in der szene ist weiss man sicher was er meint wenn gewisse lieder erklingen…er spricht (singt)dir aus der seele…..

    • Laila sagt:

      7 Jahre sind ja wirklich schon eine lange Zeit, also quasi fast seit dem Beginn dabei! Nicht schlecht! Schön dass du dich hier auf meinem Blog verewigt hast, Menssar!
      Lass uns öfters von dir lesen!
      Gute Nacht!

  13. Gisi sagt:

    Hallöchen,
    Unheilig, der Graf, einfach spitze. Alles passt, Musik, Outfit und besonders die Ausstrahlung des Grafen. Sein Pseudonym macht ihn zusätzlich interessant. Mich macht die Musik jedenfalls süchtig, ebenso kann ich das Gleiche im Namen meines Mannes ausdrücken. Wir sind absolute Fans geworden und hoffen noch auf viele weitere tolle Songs.
    Viel Spaß noch mit Unheilig.
    Tschau

    • Laila sagt:

      Hallo Gisi! Welcome here…
      Oja, die Ausstrahlung des Grafen ist unglaublich. Davon hab ich mich schon selbst aus nächster Nähe beim Interview überzeugen können!
      Und die Songs – wie gesagt, nicht so ganz meins, aber schlecht auf keinen Fall!
      Hoffe du kommst noch mal vorbei und hinterlässt ein paar Zeilen!
      Salam,
      Laila

  14. Viki sagt:

    heey (:
    Unheilig – einfach gute Musik.
    ‘der Graf’ hat echt soo ‘ne geile Stimme & die Songtexte sind auch hammer (:

    schöne Site..

    tschüü <3

  15. Blackangle sagt:

    Hallo,
    ich bin in der Gothic-szene und Unheilig gehoert einfach fuer mich dazu
    Ich war am 03.04.2010 auf den Konzert im Berlin und am 09.05.2010 auf den Konzi im Berlin und bereue keinen mom, da gewesen zu sein, denn die Musik zieht einen vollkommen in sein Band.
    Die Lieder gehen vollkommen unter die Haut und ziehen einen voll mit.
    Mein Lied von der Band ist *Herz aus Eis* aber auch die andern Lieder ziehen einen mit.
    Seine lieder sagen soviel aus und gehen auch unter die Haut, schon bei so manchen Lied, liefen mir die Traenen.
    Die Lieder geben einen soviel Kraft.
    Fuer mich ist Unheilg eine der Bands, wo ich immer wieder sage, das ist Musik fuer mich
    vlg Blacckangle

  16. Doreen sagt:

    ich finde seine songs einfach klasse.der graf selbst ist ein toller typ.ich fühle mich mit seinen texten verbunden und was den grafen für mich sehr sympatisch macht – ist dass er ein mensch mit einem grossen herzen ist.er denkt an die die schnell vergessen werden in unserer gesellschaft und er liebt seinen hund…

    gglg doreen

  17. Lisa sagt:

    Hallo, wollt eigentlich nur mal wissen wo es denn diese Jackets gibt. die “der Graf” trägt. Weiß das jemand? schönen Gruß

  18. ich muss sagen das ich mich für den song geboren um zu leben genauso wie schutzengel und für immer an deiner seite nur bedanken kann.den so komisch es sich auch anhört für euch aber diese titel haben mir geholfen ein sehr schlimme und verdammt harte zeit zu überstehen.die aus kaum gepackt hätte aus eigener kraft herraus.den die songs haben mir einen gewissen mut gegeben nach vorne zu sehen nach dem tod eines sehr engen familienmitgliedes.ich höre die musik gerne weil sie auch tief berührt.es ist ein künstler der den rum auch verdient.da er sehr bodenständig ist und auch für seinen erfolg lange gekämpft hat.nicht wie popstars tussis.er weiß wie das leben ist und bringt es in seinen liedern auch zum ausdruck auf eine gefühlwolle weise die mich sher berührt.ich danke für solche lieder den sie stützen einen auch mal ne harten zeiten.

  19. Lady sagt:

    Bin jetzt durch einen Auftritt auf das Lied gestoßen.
    Es hat mich so berührt, das ich mir die CD zu weihnachten schenken lasse. Leider ist ja kein Konzert mehr in unserer nähe.Komme aus Darmstadt.

    • katzilein sagt:

      Darmstadt, aus der Nähe bin auch ich.
      Mein Mann und ich waren jetzt auf dem Konzert in Mannheim. Saugut. Die Lieder gehen unter die Haut. Mein Mann hat dieses Jahr seine Schwester verloren und da sind die Lieder einfach sowas von passend. Besonders der Text an deiner Seits.
      Es gibt noch ein Openair im Juni in Neu Isenburg. Wir sind dort.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 793 Followern an

%d Bloggern gefällt das: