Laila's Musik Blog

Hören. Lieben. Leben.

Die Kiwi-Powerfrau: KIMBRA

- 22. Oktober 2010

Eine langjährige Freundin von mir ist gestern von ihrem Australien/Neuseeland-Trip zurückgekommen.  Wir haben uns verabredet um über die vergangen drei Monate zu plaudern. Nach einem extrem stressigen und nervigen Arbeitsttag hat sie es geschafft, mich mit ihren Reise-Anekdoten zum Lachen zu bringen.

Aber sie erzählte mir nicht nur über ihre Erfahrungen am anderen Ende der Welt, sondern stellte mir auch eine neue Sängerin vor, auf die ich „einfach so“ sicherlich nicht gestoßen wäre —> Kimbra Johnson!

Foto: fourzerofive

Kimbra wuchs in Neuseeland auf, lebt aber mittlerweile in Melbourne, Australien. Nach einer kurzen Recherche im Netz bin ich auf einige lobende Kommentare über ihre Musik von Journalisten aus den USA, Australien, NZ oder England gestoßen.

Die junge Künstlerin wird von diesen „Musikkennern“ mit Größen wie Björk oder Nina Simone verglichen. Ich finde allerdings, dass sich Kimbra gar nicht vergleichen lassen muss, denn sie ist sehr einzigartig und speziell.

Erst Ende des Jahres wird sie ihr erstes Album „Vows“ veröffentlichen, aber ihre Debütsingle „Settle Down“ ist schon draußen und hört sich so an:

Im Jahr 2007 veröffentlichte Kimbra den Song “Simply On My Lips”.

Wie man hört und sieht, hat sich die interessante Musikerin seitdem ziemlich verändert, weiterentwickelt und ihren eigenen Sound und Style gefunden.

I like! ;)

About these ads

6 responses to “Die Kiwi-Powerfrau: KIMBRA

  1. Julian sagt:

    Das zweite Stück gefällt mir richtig gut! Klingt aber nicht wirklich nach Björk. Mich erinnert sie an KT Tunstall, die ich immer mal wieder höre. Nice!

  2. Inna sagt:

    Danke Laila! Wirklich bemerkenswert…

  3. jimmylock sagt:

    ein toller tipp!
    singer-songwriter zeugs aus neuseeland hat mich aber wirklich immer schon überzeugt. was mir eine freundin aus neuseeland mitgebracht hat ist dieses lied: Gin Wigmore mit “Dying Day”. Hörts euch mal an – vielleicht gefällt es euch ja auch ;)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 787 Followern an

%d Bloggern gefällt das: