Laila's Musik Blog

Hören. Lieben. Leben.

Grammy Awards 2011 – Wer hat abgesahnt?

Am Sonntag war es wieder einmal so weit – der wohl wichtigste Musikpreis wurde vergeben: der Grammy!

26,5 Millionen Zuschauer saßen in den USA vor den TV-Geräten, aber ich muss ja ehrlich zugeben, dass ich mir die Verleihung in diesem Jahr nicht live angesehen habe, da ich sonst am Montag sicherlich nicht zur Arbeit gehen hätte können ;)

Aber zum Glück wurde ja die Show einige Male wiederholt.

Wer in diesem Jahr mindestens einen schweren Goldgrammophon nach Hause nehmen durfte, erfahrt ihr jetzt!

Den Rest des Beitrags lesen »

4 Kommentare »

Sound of 2011 – Number 1: JAI PAUL

Die BBC entschieden – 15 UK-Newcomer mit dem größten Star-Potenzial wurden ausgewählt und ich stelle euch, wie letztes Jahr auch, meine persönliche BBC “Sound of 2011″-Top 5-Künstler vor.

Jai Paul ist die Nummer Eins auf meiner Liste…

Den Rest des Beitrags lesen »

2 Kommentare »

Best of 2010: Meine Top 15-Songs (Part 2)

… und hier kommen die letzten sieben Lieblingstracks des Jahres 2010 angefolgen. Die Spannung steigt ;)

Foto: xtrapop

Den Rest des Beitrags lesen »

Hinterlasse einen Kommentar »

Aloe Blacc muss jetzt nicht mehr um einen Dollar betteln…

Vor 15 Jahren versuchte sich Aloe Blacc als Rapper bei der Band namens „Emanon“. Seinen weltweiten Durchbruch schaffte er aber erst heuer und zwar mit seinem Ohrwurm-Hit „I Need a Dollar“.

Jetzt platzt sein Terminkalender aus allen Nähten und so verwundert es einen auch nicht, dass sein zweites Album, „Good Things“ ein voller Erfolg ist!

Foto: Markus Werner

Den Rest des Beitrags lesen »

8 Kommentare »

Welcome back, JAMIROQUAI!

Nach einer fast fünfjährigen Pause meldet sich die Band rund um den einzigartigen Sänger, Jay Kay, wieder mit einem neuen Album zurück.

Es wurde auch Zeit…

Foto: jamiroquai.com

Den Rest des Beitrags lesen »

5 Kommentare »

FREQUENCY 2010 – da wird nicht schlapp gemacht – Day 2 (Fotos)

Rock on… Tag 2 am Frequency in St.Pölten – viele Auftritte und Eindrücke rund um das Festival wurde von mir fotografisch festgehalten. Slideshows mit Bildern von Tocotronic, Miss Platnum, Klaxons, Madsen und Co. könnt ihr euch jetzt ganz in Ruhe ansehen! Viel Spaß!

Den Rest des Beitrags lesen »

Hinterlasse einen Kommentar »

FREQUENCY 2010 – da wird nicht schlapp gemacht – Day 1 (Fotos)

Die Videos des ersten Frequency-Tages habt ihr also schon genießen können. Jetzt sind die zahlreichen Bilder dran. Fotos von Jan Delay, La Roux, Marina & The Diamonds, The Drums und vielen mehr habe ich in verschiedene Slideshows gepackt, damit der Überblick nicht ganz verloren geht… enjoy the pics… and remember: FREQUENCY 2010 rocked!

Den Rest des Beitrags lesen »

Hinterlasse einen Kommentar »

FREQUENCY 2010 – da wird nicht schlapp gemacht – Day 1

Letzten Donnerstag war es wieder soweit: das FM4 Frequency Festival lockte an die 110.000 Musik-Fans zum Green Park, nach St.Pölten. 3 Tage, 7 Bühnen und unzählige Bands und Musiker die dem musikhungrigen Publikum einheizten. Aber das war nicht alles – Frequency feierte das Jahr, seinen 10ten Geburtstag! Ich konnte mir dieses Festival natürlich nicht entgehen lassen und habe für euch viele Fotos und Videos gemacht!

Den Rest des Beitrags lesen »

4 Kommentare »

Die “Scissor Sisters” übernehmen die Nachtschicht und bekämpfen Feuer mit Feuer

Mit dem Hit „I don’t feel like dancing“ wurden sie weltweit bekannt und sorgten 2006 für einen fast schon quälenden Ohrwurm. Jetzt meldet sich die US-Band, die sich übrigens aufgrund einer Sexstellung zweier Damen „Scissor Sisters“ getauft hat, wieder zurück und will mit der neuen Scheibe „Night Work“ die Musik-Fans auf den Dancefloors zum Abshaken bringen.

Mit „Fire With Fire“, der aktuellen Single, machten sie in den letzen Wochen auf sich aufmerksam und läuteten so den Release des neuen Albums ein. Jetzt ist das dritte Werk namens „Night Work“ also endlich da…

Foto: Kool Kids

Den Rest des Beitrags lesen »

9 Kommentare »

Der perfekte Mittwoch… mit Mo’Horizons & Thievery Corporation!

Der Juni begann für mich mit einem musikalischen Highlight – das Konzert von „Thievery Corporation“. Als großer Fan der zwei DJs aus Washington D.C., konnte ich mir das Event auf keinen Fall entgehen lassen und so verschlug es mich letzte Woche ins Gasometer, in der Hoffnung wieder ordentlich abshaken zu können… und ich wurde nicht enttäuscht!

Den Rest des Beitrags lesen »

5 Kommentare »

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 791 Followern an