Laila's Musik Blog

Hören. Lieben. Leben.

Wie komponiert man einen Charts-Hit?

Es gibt wenige Musiker, die sich dagegen streben ein Mal im Leben einen Hit zu produzieren… die Nummer Eins in den Charts zu sein. Aber ganz so einfach ist das ja bekanntlich nicht.

Man muss zur richtigen Zeit am richtigen Ort und zwar mit dem richtigen Song im Gepäck. Einen Mega-Hit zu landen hat also viel mit Glück zu tun.

Naja… seit kurzer Zeit ist nun auch bekannt, dass doch ein Chart-Erfolg-Rezept gibt:  der Hit-Track sollte aus vier bestimmten Akkorden bestehen! :mrgreen:

Foto: John Ayo

Den Rest des Beitrags lesen »

12 Kommentare »

Amy Winehouse – a Soul Diva to remember!

Es hat erstmal sacken müssen. Ich habe es begreifen und verdauen müssen.

Das Ausnahmetalent mit der Beehive-Frisur, den Old School-Tattoos und einem markanten dicken Lidstrich ist am Samstag, den 23.Juli 2011, tot in ihrer Londoner Wohnung gefunden worden.

Amy war 27 Jahre jung und hatte die Musikszene revolutioniert. Sie war eine Ikone – ein Superstar.

Ihre Musik berührte Millionen, aber jetzt ist sie ein Teil des “Club 27″ und feiert hoffentlich mit Kurt Cobain, Janis Joplin und Co. weiter….

Foto: C.O.G.

Den Rest des Beitrags lesen »

4 Kommentare »

2. Blog-B.Day… Let’s party!!!

Ich fasse es nicht…

Ich habe es komplett vergessen… :-(

Am 2.Juni ist mein liebster Musik-Blog zwei Jahre alt geworden und ich habe es nicht geschafft, an diesem Tag zu posten. Eine Schande… aber besser spät als nie!

HAPPY BIRTHDAY, musicblog4you!

Foto:  snowdeal

Den Rest des Beitrags lesen »

3 Kommentare »

„Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen.“ (Mahatma Gandhi)

Dem einen oder anderen ist es vielleicht aufgefallen…. Im musicblog4you ist es in den letzten Wochen etwas leiser geworden!

Schon in den ersten Monaten nach meinem Studienabschluss habe ich gemerkt, dass es mit einem Full-Time-Job und einem neuen “Nebenbei-Studium” nicht so einfach wird, die Frequenz der Blogartikel aufrecht zu erhalten, aber ich habe gekämpft…

…. doch dann habe ich mal wirklich auf den Easy-Buzzer drücken müssen!

Foto: spackletoe

Den Rest des Beitrags lesen »

5 Kommentare »

Nodes, Roots & Shoots -> Donaufestival 2011

Heute beginnt eines meiner absoluten Lieblingsfestivals.

Aber nicht weil es das “coolste” oder  “hippste” Festival Österreichs ist, sondern weil dieses Kremser Festival musikalisch anspruchsvoll ist und extrem viel zu bieten hat…

Den Rest des Beitrags lesen »

2 Kommentare »

“Urlaub – das ist jene Zeit, in der man zum Ausspannen eingespannt wird.“

Hey meine Lieben…

vielleicht habt ihr euch ja schon gewundert, warum ich in den letzten Tagen nichts Neues mehr veröffentlicht habe!

Es tut mir wirklich leid, aber ich war einfach wieder sowas von urlaubsreif….

Foto: lauren lernen

Den Rest des Beitrags lesen »

3 Kommentare »

ECHO 2011 – der Musikpreis ging an…

Die Musikbranche ließ sich gestern wieder feiern, aber leider war die deutsche Award-Show an sich auch dieses Jahr leider etwas langweilig…

Ein paar Highlights lockerten die 20. Echo-Verleihung jedoch auf, wie zum Beispiel die Auftritte von Bruno Mars, Adele, Joy Denalane, etc.!

Wer einen der begehrten Musikpreise mit nach Hause nehmen durfte, erfahrt ihr jetzt…

Den Rest des Beitrags lesen »

4 Kommentare »

Wyclef Jean got shot… in Haiti!

… someone please call 911…tell them I just been shot down…

Diese Textzeile aus einem Wyclef’s  Tracks (mit Mary J.Blige)  passt erschreckenderweise zu den Ereignissen am Wochenende —————> Der Ex-“Fugees”-Star wurde in der Nacht auf Sonntag in Delmas, nahe der Hauptstadt Port-au Prince angeschossen!

Foto: fugees-online.de

Den Rest des Beitrags lesen »

Hinterlasse einen Kommentar »

R.I.P. Nate Dogg – we will miss you!

“We lost a true legend n hip hop n rnb. One of my best friends n a brother to me since 1986 when I was a sophomore at poly high where we met.”

Snoop Doggy Dogg twitterte diese Meldung gestern Nacht, denn sein langjähriger Freund ist gestorben –> der US-Rapper Nate Dogg!

Foto: mooruks

Den Rest des Beitrags lesen »

Hinterlasse einen Kommentar »

Wiener Elektropop-Haserln (aka “Bunny Lake”) stehen auf Ford…

Es braucht nicht viel um einen erfolgreichen TV-Clip zu produzieren. Coole Musik, cooles Produkt und coole Leute drumherum. Diese “Zutaten” müssen stimmen, harmonieren und lange in Erinnerung bleiben – und genau das ist schwierig.

Ford’s Iconic Sondermodelle sind trendy, frisch und jung. Genau wie der Song “Army Of Lovers” der Testimonials – “Bunny Lake”.

Die renommierte Photographin und Bunny Family Member Irina Gavrich produzierte den brandneuen Spot mit der flotten Ford-Ka[rre]…

Foto: Soundportal

Den Rest des Beitrags lesen »

6 Kommentare »

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 793 Followern an