Laila's Musik Blog

Hören. Lieben. Leben.

Georg Viktor Emmanuel (GVE) -> der beste österreichische Live-Looping Artist!

Es gibt wenige die sich trauen, mit einer Live-Looping Machine aufzutreten und nur ihre Stimme zu benutzen, um dancefähige Musik zu machen.

Diese Methode, mit der Musikkünstler sich in Echtzeit aufnehmen und dann durch gezieltes Abrufen, Wiederholen sowie Verändern des Gespielten ihre eigenen Band- bzw. Orchesterbegleitung erschaffen, verbreitet sich allerdings immer mehr. Durch die einfachere Verfügbarkeit benötigter Technik ist weltweit eine kleine aber feine Szene loopender Artist entstanden.

Der Australier Ben Stanford aka Dub FX zählt zu den besten und wohl bekanntesten Artists dieser Musikszene.

In Österreich sind es momentan zwei Künstler, die sich auf diesem Gebiet versuchen und meinen Favoriten dieser Musikkunst stelle ich euch heute etwas näher vor –> Georg Viktor Emmanuel!

Den Rest des Beitrags lesen »

5 Kommentare »

Aus dem Tiefschlaf erwacht…

Hier bin ich wieder, meine Lieben! Voller Energie, Schreiblust und Tatendrang – schließlich habe ich auf meinem Blog fast ein dreiviertel Jahr keinen Beitrag mehr veröffentlicht.

Auf das Warum, Wieso und Weshalb will ich gar nicht näher eingehen. Es ist unwichtig, total egal, denn jetzt bin ich ja wieder da und sowas von bereit, wieder über neue Bands, coole Sounds sowie heißgeliebte Oldies und Ikonen zu schreiben!

Also, ich würde michwirklich freuen, wenn ihr in nächster Zeit wieder regelmässig auf meinem Blog vorbeischauen würdet.

I promise – ihr werdet es nicht bereuen! :)

Ciao ciao,

eure Laila

10 Kommentare »

SEEED-Comeback…

… wer hätte das gedacht?

Die Reggae-Truppe aus Berlin kann seine Fans noch immer zum Staunen bringen. Jetzt wagen sie sich an einen Mega-Hit aus den 80er und verleihen diesem ihren ganz persönlichen Stempel.

Das Ergebnis ist auf jeden Fall hörenswert…

Den Rest des Beitrags lesen »

17 Kommentare »

Wie komponiert man einen Charts-Hit?

Es gibt wenige Musiker, die sich dagegen streben ein Mal im Leben einen Hit zu produzieren… die Nummer Eins in den Charts zu sein. Aber ganz so einfach ist das ja bekanntlich nicht.

Man muss zur richtigen Zeit am richtigen Ort und zwar mit dem richtigen Song im Gepäck. Einen Mega-Hit zu landen hat also viel mit Glück zu tun.

Naja… seit kurzer Zeit ist nun auch bekannt, dass doch ein Chart-Erfolg-Rezept gibt:  der Hit-Track sollte aus vier bestimmten Akkorden bestehen! :mrgreen:

Foto: John Ayo

Den Rest des Beitrags lesen »

12 Kommentare »

Amy Winehouse – a Soul Diva to remember!

Es hat erstmal sacken müssen. Ich habe es begreifen und verdauen müssen.

Das Ausnahmetalent mit der Beehive-Frisur, den Old School-Tattoos und einem markanten dicken Lidstrich ist am Samstag, den 23.Juli 2011, tot in ihrer Londoner Wohnung gefunden worden.

Amy war 27 Jahre jung und hatte die Musikszene revolutioniert. Sie war eine Ikone – ein Superstar.

Ihre Musik berührte Millionen, aber jetzt ist sie ein Teil des “Club 27″ und feiert hoffentlich mit Kurt Cobain, Janis Joplin und Co. weiter….

Foto: C.O.G.

Den Rest des Beitrags lesen »

4 Kommentare »

2. Blog-B.Day… Let’s party!!!

Ich fasse es nicht…

Ich habe es komplett vergessen… :-(

Am 2.Juni ist mein liebster Musik-Blog zwei Jahre alt geworden und ich habe es nicht geschafft, an diesem Tag zu posten. Eine Schande… aber besser spät als nie!

HAPPY BIRTHDAY, musicblog4you!

Foto:  snowdeal

Den Rest des Beitrags lesen »

3 Kommentare »

„Es gibt Wichtigeres im Leben, als beständig dessen Geschwindigkeit zu erhöhen.“ (Mahatma Gandhi)

Dem einen oder anderen ist es vielleicht aufgefallen…. Im musicblog4you ist es in den letzten Wochen etwas leiser geworden!

Schon in den ersten Monaten nach meinem Studienabschluss habe ich gemerkt, dass es mit einem Full-Time-Job und einem neuen “Nebenbei-Studium” nicht so einfach wird, die Frequenz der Blogartikel aufrecht zu erhalten, aber ich habe gekämpft…

…. doch dann habe ich mal wirklich auf den Easy-Buzzer drücken müssen!

Foto: spackletoe

Den Rest des Beitrags lesen »

5 Kommentare »

Wiederauferstehung einer deutschen Soul-Lady –> JOY DENALANE

Eigentlich kann ich nicht wirklich behaupten, dass ich mich auf die neue Denalane-Scheibe gefreut habe.

Nein… ich war skeptisch… sogar ein wenig pessimistisch…

Aber  seit zwei Tagen liegt das neue Album “Maureen” nun schon auf meinem Schreibtisch, aber irgendetwas hinderte mich daran, sie durchzuhören. Joy’s zweiter Longplayer “Born & Raised” hat bei mir nämlich tiefe Narben hinterlassen… ich war enttäuscht und hatte ertsmal genug von Joy Denalane!

Heute Nacht las ich einen Eintrag von Julian auf facebook, indem er sich ziemlich positiv über die neue Joy-CD äußerte und dann gab ich mir einen Ruck, drehte die Musikanlage laut auf und hörte mir “Maureen” an…

Den Rest des Beitrags lesen »

9 Kommentare »

Beyonce reißt die Weltmacht an sich…

Seit zwei Tagen ist ihr brandneues Video zur Single “Run The World (Girls)”  im Netz und anscheinend haben wohl schon einige Fans darauf gewartet, denn der Clip wurde bis jetzt mehr als 4 Millionen Mal angeklickt… unglaublich!

Foto: flickrphotouser2009

Den Rest des Beitrags lesen »

5 Kommentare »

Unspektakulär… Gaga’s Judas!

Im Vorfeld wurde viel über die neue Lady Gaga Single “Judas” spekuliert. Vor allem über das Video.

Wird sie “die Grenzen” wieder neu definieren ? Welche Outfits wird sie tragen? Was wird sie als Maria Magdalena mit Judas “anstellen”?

Ja, ja… alle waren auf das neue Musikvideo und den Titel selbst gespannt.

Vor ein paar Tagen wurde das Geheimnis um “Judas” gelüftet, aber ich muss ehrlich gestehen, dass ich eher enttäuscht wurde…

Foto: coverlandia.net

Den Rest des Beitrags lesen »

Hinterlasse einen Kommentar »

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 790 Followern an