Laila's Musik Blog

Hören. Lieben. Leben.

Georg Viktor Emmanuel (GVE) -> der beste österreichische Live-Looping Artist!

Es gibt wenige die sich trauen, mit einer Live-Looping Machine aufzutreten und nur ihre Stimme zu benutzen, um dancefähige Musik zu machen.

Diese Methode, mit der Musikkünstler sich in Echtzeit aufnehmen und dann durch gezieltes Abrufen, Wiederholen sowie Verändern des Gespielten ihre eigenen Band- bzw. Orchesterbegleitung erschaffen, verbreitet sich allerdings immer mehr. Durch die einfachere Verfügbarkeit benötigter Technik ist weltweit eine kleine aber feine Szene loopender Artist entstanden.

Der Australier Ben Stanford aka Dub FX zählt zu den besten und wohl bekanntesten Artists dieser Musikszene.

In Österreich sind es momentan zwei Künstler, die sich auf diesem Gebiet versuchen und meinen Favoriten dieser Musikkunst stelle ich euch heute etwas näher vor –> Georg Viktor Emmanuel!

Den Rest des Beitrags lesen »

5 Kommentare »

SEEED-Comeback…

… wer hätte das gedacht?

Die Reggae-Truppe aus Berlin kann seine Fans noch immer zum Staunen bringen. Jetzt wagen sie sich an einen Mega-Hit aus den 80er und verleihen diesem ihren ganz persönlichen Stempel.

Das Ergebnis ist auf jeden Fall hörenswert…

Den Rest des Beitrags lesen »

17 Kommentare »

“Dub FX” = ein unbeschreiblicher Künstler

Schon vor circa einem Jahr bin ich beim wilden herumsurfen bei YouTube auf den talentierten Australier mit dem Heath Ledger-Charme gestossen und war von der ersten Sekunden an fasziniert.

Am letzten Freitag ist gab er ein Konzert im Wiener Flex, aber ich habe leider keine Karte mehr gekriegt…

Schade… aber wenigstens komm ich so dazu, endlich einen Blogartikel über das Ausnahmetalent aus Melbourne zu schreiben! ;)

Foto: durchblick

Den Rest des Beitrags lesen »

5 Kommentare »

Die Patrice-Mania kann wieder beginnen…

Ganze zehn Jahre nach dem Release seines Debütalbums “Ancient Spirit”, sorgt Patrice mit seinem neuen Longplayer für Aufregung.

Warum?

Hm, ja, das ist eigentlich ganz leicht zu erklären: “One” klingt einfach wieder nach dem Patrice, in den sich tausende Musik-Fans verliebt haben -> fresh, inspiring and unique….

Den Rest des Beitrags lesen »

7 Kommentare »

Ein Fuchs aus Berlin, der nachts zum Affen mutiert

Vor knapp 2 Jahren entschloss sich Peter Fox, Head der berühmten Reggae-Truppe „Seeed“, es auch mal solo zu probieren.  Das Ergebnis seiner einsamen musikalischen Reise, war das Album „Stadtaffe“. Da diese Scheibe zu meinen Favoriten zählt, dreht sich in diesem Artikel alles um Pierre Baigorry aka Peter Fox.

Foto: OpenAir St.Gallen

Den Rest des Beitrags lesen »

6 Kommentare »

Der perfekte Mittwoch… mit Mo’Horizons & Thievery Corporation!

Der Juni begann für mich mit einem musikalischen Highlight – das Konzert von „Thievery Corporation“. Als großer Fan der zwei DJs aus Washington D.C., konnte ich mir das Event auf keinen Fall entgehen lassen und so verschlug es mich letzte Woche ins Gasometer, in der Hoffnung wieder ordentlich abshaken zu können… und ich wurde nicht enttäuscht!

Den Rest des Beitrags lesen »

5 Kommentare »

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 787 Followern an