Laila's Musik Blog

Hören. Lieben. Leben.

Marina Zettl… extremely fine!

Eindringliche Melodien mit Ohrwurmcharakter, ausdrucksvolle Lyrics sowie eine zauberhafte und markante Stimme … all das steht für die Sängerin Marina Zettl!

706178_4760088727814_1216302302_o

© Veronika Bartussek Den Rest des Beitrags lesen »

3 Kommentare »

Amy Winehouse – a Soul Diva to remember!

Es hat erstmal sacken müssen. Ich habe es begreifen und verdauen müssen.

Das Ausnahmetalent mit der Beehive-Frisur, den Old School-Tattoos und einem markanten dicken Lidstrich ist am Samstag, den 23.Juli 2011, tot in ihrer Londoner Wohnung gefunden worden.

Amy war 27 Jahre jung und hatte die Musikszene revolutioniert. Sie war eine Ikone – ein Superstar.

Ihre Musik berührte Millionen, aber jetzt ist sie ein Teil des “Club 27″ und feiert hoffentlich mit Kurt Cobain, Janis Joplin und Co. weiter….

Foto: C.O.G.

Den Rest des Beitrags lesen »

4 Kommentare »

Nodes, Roots & Shoots -> Donaufestival 2011

Heute beginnt eines meiner absoluten Lieblingsfestivals.

Aber nicht weil es das “coolste” oder  “hippste” Festival Österreichs ist, sondern weil dieses Kremser Festival musikalisch anspruchsvoll ist und extrem viel zu bieten hat…

Den Rest des Beitrags lesen »

2 Kommentare »

Musik-Film-Tipp #3: „Gipsy Spirit (Harri Stojka – eine Reise)”

Vor meinem Urlaub, habe ich es Gott sei Dank noch ins Kino geschafft, um mir einen Dokumentarfilm der Sonderklasse anzusehen —-> “Gipsy Spirit“.

In diesem Film lernt man den österreichischen Jazz-Musiker mit Roma-Wurzeln, Harri Stojka,  näher kennen und begibt sich mit ihm auf eine kulturelle, musikalische Reise in den Osten.

Ein lebensfroher, leidenschaftlicher Film, den ich jedem nur wärmstens ans Herz legen kann!

Den Rest des Beitrags lesen »

6 Kommentare »

Best of 2010: Meine Top 15-Songs (Part 1)

Die Tage bis zum Jahreswechsel sind gezählt. Ich lasse es mir natürlich nich nehmen, zurückzublicken und das Musikjahr 2010 etwas näher zu beleuchten. Welche Songs haben beeindruckt? Welche Tracks haben mich zum Tanzen animiert und welche Lieder zum Nachdenken gebracht?

Es war schwer, die besten 15 Songs des Jahres auszusuchen, aber nun ist die Liste fertig. In diesem ersten Artikel stelle ich euch die ersten sieben Plätze vor und im zweiten dann die Platzierungen 8 bis 15.
Enjoy it!

Foto: xtrapop

Den Rest des Beitrags lesen »

Hinterlasse einen Kommentar »

Ist das neue Pop-Soul-Album “Endlessly” wirklich Duffy-licious?!

Mit dem Mega-Hit “Mercy” hat Duffy die Aufmerksamkeit unzähliger Musikfans auf sich gezogen.

Ihr Debütalbum “Rockferry” ging 2008 weltweit weg wie warme Semmeln – das 60ies Mädel aus Wales hat ja auch so einiges zu bieten: eine markante Stimme, smoothe Moves und unvergessbare Melodien im Retro-Style! Vor einer Woche wurde nun auch ihr zweiter Longplayer “Endlessly” endlich veröffentlicht…

Den Rest des Beitrags lesen »

10 Kommentare »

Elle s’appelle Zaz et elle est fantastique…

Über die quirlige Französin, Isabelle Geffroy, bin ich zwar schon vor längerer Zeit gestoßen, aber leider habe ich es bis dato nicht geschafft, einen kurzen Artikel über sie zu schreiben.
Ihr Künstlername ist Zaz und so zauberhaft wie dieser Name klingt, ist auch ihre Musik…

Foto: rockreport.de

Den Rest des Beitrags lesen »

10 Kommentare »

Der perfekte Mittwoch… mit Mo’Horizons & Thievery Corporation!

Der Juni begann für mich mit einem musikalischen Highlight – das Konzert von „Thievery Corporation“. Als großer Fan der zwei DJs aus Washington D.C., konnte ich mir das Event auf keinen Fall entgehen lassen und so verschlug es mich letzte Woche ins Gasometer, in der Hoffnung wieder ordentlich abshaken zu können… und ich wurde nicht enttäuscht!

Den Rest des Beitrags lesen »

5 Kommentare »

Weit ist der Weg vom Ohr zum Herzen, aber noch weiter ist der Weg zu den helfenden Händen…

Dieses weise Zitat stammt von der französisch-amerikanischen Tänzerin, Schauspielerin und Sängerin, Josephine Baker, aus den frühen 40ern. Wie ihr wahrscheinlich alle mitbekommen habt, kam es im Golf von Mexiko am 20. April dieses Jahres zu einer gewaltigen Explosion auf der Ölbohrplattform der BP mit dem Namen „Deepwater Horizon“. Aus dem Bohrloch tritt seitdem immer mehr Öl aus, verpestet den Ozean und sorgt für ein Massensterben von Tieren und Pflanzen. Mittlerweile sind sogar die amerikanischen Küsten bedroht und zwar auch die vor fünf Jahren vom Hurrikan „Katrina“ gebeutelte Stadt, New Orleans.

Mos Def, Lenny Kravitz und Trombone Shorty wollten nicht mehr zu sehen und abwarten was passiert, sondern endlich auch etwas tun – sie nahmen gemeinsam einen Song auf und veranstalteten das Benefizfestival „Gulf Aid“, um den betroffenen Menschen sowie den Hilfsorganisationen, die täglich um das Leben hunderter Tierarten kämpfen, unter die Arme zu greifen.

Foto: jsdart

Den Rest des Beitrags lesen »

2 Kommentare »

Eine marokkanische Wüstenblume: HINDI ZAHRA

Wer schon mal in Marokko war, kennt die verführerischen, orientalischen Klänge, denen man sich nur schwer entziehen kann. Egal ob nun in der Medina, in Cafés, Restaurants, in den Bergen oder am Strand – überall wird getrommelt, Flöte oder Gembri (traditionelles Gnawa-Instrument) gespielt und dazu gesungen. Die Liebe der Marokkaner zur Musik ist grenzenlos und das ist einer der Hauptgründe, warum ich diesem Land seit meinem ersten Besuch im Sommer 2005, komplett verfallen bin.

Heute möchte ich euch die Newcomerin Hindi Zahra vorstellen, die in Marokko geboren wurde und mich mit ihrem Debütalbum „Handmade“ verzaubert hat!

Foto: HZ-MySpace

Den Rest des Beitrags lesen »

10 Kommentare »

Follow

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.

Schließe dich 787 Followern an